Datenschutzerklärung

Diese Erklärung betreffend Datenschutz und Datensicherheit erklärt, wie SOS-Kinderdorf die von Ihnen auf dieser oder über diese Website oder auf sonstige Weise zur Verfügung gestellten persönlichen, zahlungsrelevanten oder anderen Informationen erfasst, schützt und verwaltet. Die Achtung und der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein äußerst wichtiges Anliegen.

Wir bitten Sie, die Erklärung betreffend Datenschutz und Datensicherheit aufmerksam zu lesen, einschließlich des Kapitels über die Benutzungsbestimmungen. In diesem Kapitel sind die Beschränkungen angeführt, die für Ihre Verwendung der Informationen, Bilder und Technologien gelten, die auf oder über die Website zur Verfügung gestellt werden. Diese Punkte sind für uns aus rechtlicher Sicht von Belang.

Die Achtung und der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein äußerst wichtiges Anliegen. Im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) werden alle Daten, die Sie SOS-Kinderdorf bekannt geben, ausschließlich im Rahmen der Information über die Arbeit von SOS-Kinderdorf verwendet.

 


BEZÜGLICH SÄMTLICHER DATENVERARBEITUNGEN HABEN SIE FOLGENDE RECHTE:

Auskunftsrecht (Art 15 DSGVO)
Wir werden Ihnen auf Antrag binnen eines Monats Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten und den Zweck der Verarbeitung erteilen.

Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO)
Bei unrichtigen bzw unvollständigen Daten können Sie von uns deren Berichtigung verlangen.

Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO)
Wir müssen Daten löschen, wenn sie für die Zwecke der Verarbeitung nicht notwendig sind, Sie ihre Einwilligung widerrufen (sofern kein anderer, zusätzlicher Erlaubnistatbestand für die Verarbeitung vorliegt) oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)
Sie können von uns eine Einschränkung der Verarbeitung fordern, wenn Ihre Daten etwa nur mehr zu bestimmten Zwecken verwendet werden sollen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)
Sie können von uns verlangen, die von Ihnen verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und dass diese an andere Verantwortliche übermittelt werden sollen.

Recht auf Widerspruch (Art 21 DSGVO)
Bei Verarbeitungen, die auf Basis eines öffentlichen Interesses oder unseres berechtigten Interesses erfolgen, können Sie Widerspruch erheben.

Widerrufsrecht (Art 7 Abs 3 DSGVO)
Einwilligungen können von Ihnen jederzeit und ohne Begründung widerrufen werden. Sie können dies durch Versenden einer Nachricht an unsere E-Mail-Adresse willkommen@sos-kinderdorf.at oder Senden eines Briefes an unsere Postadresse SOS-Kinderdorf (Gemeinnütziger Verein), Stafflerstraße 10a, 6020 Innsbruck vornehmen.

Beschwerde an die Datenschutzbehörde (Art 77 DSGVO)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (in Österreich ist dies die Datenschutzbehörde).

Nähere Ausführungen zu diesen Rechten finden Sie in der deutschen Fassung der DSGVO unter folgendem Link: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Ausübung dieser Rechte Ihre Identität in einer geeigneten Form nachweisen müssen. Ohne diesen Nachweis würde die Gefahr bestehen, dass Unbefugte an Ihre Daten gelangen bzw. darüber verfügen können.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

In dieser Erklärung zu unseren Grundsätzen und Bestimmungen finden Sie die Begriffe "SOS-Kinderdorf", "wir", "unser" und "uns" - diese Begriffe beziehen sich immer auf SOS-Kinderdorf in Österreich mit Sitz in Innsbruck, das der Betreiber dieser Website ist. SOS-Kinderdorf ist eine private, unpolitische und nichtkonfessionelle Wohltätigkeitsorganisation ohne Erwerbscharakter, die für verwaiste und mittellose Kinder tätig ist. Die Begriffe "Sie", "Ihnen" und "Ihre" in dieser Erklärung beziehen sich auf die Personen, deren Daten wir verarbeiten.

 

1. Welche Daten werden bei Ihrem Besuch auf unserer Website verarbeitet?

Beim Besuch unserer Website www.sos-karten.at werden von Ihrem Endgerät automatisch folgende Informationen an unsere Website gesendet und temporär in einem sog. Logfile gespeichert:

Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
Website, von der aus der Zugriff erfolgt;
IP-Adresse des Endgeräts;
Name und URL der abgerufenen Datei;
Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name ihres Access-Providers;
Diese Daten werden bis zur automatischen Löschung nach 3 Monaten aufbewahrt.

Die Verarbeitung dient dem Zweck, Anhaltspunkte zur Optimierung unserer Website zu gewinnen. Abstürze und sonstige Fehler im Betrieb unserer Website lassen sich dadurch besser nachvollziehen und geben uns die Möglichkeit, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im oben genannten Zweck.

Darüber hinaus setzen wir auf unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein (siehe unten).

 

2. Verwendet SOS-Kinderdorf Cookies?

Ein "Cookie" ist eine Statusinformation, die von unserem Webserver an Ihren Browser geschickt und auf der Festplatte Ihres Rechners gespeichert wird. SOS-Kinderdorf verwendet Cookie-Informationen, um den Besuchern dieser Website bessere und Ihren persönlichen Interessen entsprechende Inhalte und Leistungen anbieten zu können. Beispielsweise können wir mit ihrer Hilfe herausfinden, welche Bereiche unserer Website Sie wie oft besucht haben. In Verbindung mit anderen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, kann Cookie-Information auch zur Erstellung von Statistiken verwendet werden.

Bitte schlagen Sie in Ihrem Computer- oder Software-Handbuch nach, wie Ihr Computer mit Cookies umgeht. Es ist möglich, die Speicherung von Cookies auf der Festplatte Ihres Rechners zu verhindern. Bitte beachten Sie aber, dass dadurch Funktionalitäten und Ladezeiten von Websites beeinflusst werden können.

Sollte sich unsere Vorgangsweise betreffend Cookies ändern, werden wir dies auf unserer Homepage und in einer überarbeiteten Fassung dieser Erklärung zum Datenschutz bekannt geben.

 

3. Welche Webanalyse-Tools setzen wir auf dieser Webseite ein?
Mit Ihrer Zustimmung kommen auf unserer Website die im Folgenden angeführten Cookies der bezeichneten Tools zu den dort angeführten Zwecken zum Einsatz:


Google Analytics

Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch  die  Aktivierung  der  IP-Anonymisierung  auf  dieser  Webseite  wird  dabei  die  IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern: Google Analytics deaktivieren Dabei wird ein Opt-Out - Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.


Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist die Wahrung unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, Aktivitäten auf unserer Website auszuwerten.


Facebook Pixel

Innerhalb dieses Internetauftritts wird auch ein Pixel der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) eingesetzt. Über diese Tags wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben[R8] . Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ . Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Facebook Pixel ist die Wahrung unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, Aktivitäten auf unserer Website auszuwerten. 


Cookie Consent 

Auf dieser Website werden durch "Cookie Consent", einem Webanalysedienst des Anbieters " Silktide", Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookie Consent verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com/).

Darüber hinaus bietet Ihr Browser oder Gerät möglicherweise Einstellungen an, die es ermöglichen auszuwählen, ob Browser-Cookies platziert werden, bzw. diese zu löschen. Weitere Informationen über diese Steuerungen finden Sie in der Hilfe des jeweiligen Browsers bzw. Geräts.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookie Consent ist die Wahrung unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, Aktivitäten auf unserer Website auszuwerten.

 

4. Welche personenbezogenen Daten werden von SOS-Kinderdorf verarbeitet?

SOS-Kinderdorf erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt; dies unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen. Es werden dabei nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung der unten genannten Datenverarbeitungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. SOS-Kinderdorf wird die zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere Zwecke als den durch Ihre Einwilligung oder sonst von der DSGVO gedeckten Zweck verarbeiten. Ausgenommen hiervon ist die Nutzung für statistische Zwecke, sofern die zur Verfügung gestellten Daten anonymisiert wurden.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse von Personen enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht oder Kontodaten.

Sämtliche personenbezogene Daten, die Sie freiwillig in Formulare eintragen, unterliegen der DSGVO und dem DSG. Gegebenenfalls erteilte Einwilligungen bezüglich der Verwendung der Daten können jederzeit formfrei schriftlich, per Fax unter Nr. 0512/580001, oder telefonisch unter der Nr. 0512/580101 bzw. per E-Mail: willkommen@sos-kinderdorf.at widerrufen werden.

Die Speicherung der Daten erfolgt grundsätzlich auf unbestimmte Zeit. SOS-Kinderdorf wird Ihre Daten jedoch nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung der vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Erfüllung des Zwecks der Datenübermittlung erforderlich ist.

 

5. Welche Daten werden von Spendern und potentiellen Spendern verarbeitet?

Von Spendern und potentiellen Spendern werden folgende Daten verarbeitet: Stammdaten, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Interessen, Kommunikationshistorie, Nachfrageverhalten, pseudonymisierte Profile. Der Zweck der Datenverarbeitung liegt in der Einwerbung von Spenden durch Neugewinnung und Rückgewinnung von Spendern zur Erfüllung der statutengemäßen/satzungsgemäßen Organisationszwecke und zur Verwaltung erfolgter Spenden. Die Bereitstellung von Namensdaten und Bankverbindungsdaten ist für Schenkungsverträge (Spenden/Sponsorenleistungen) und auf Grund steuerrechtlicher Vorschriften sowie von Geldwäschebestimmungen erforderlich. Bei Nichtbereitstellung können Spenden und Sponsorenleistungen nicht entgegengenommen werden und keine Käufe im Spendenshop erfolgen. Die Bereitstellung von Namensdaten und Geburtsdaten ist zudem auf Grund der automatisierten Arbeitnehmerveranlagung für die steuerliche Berücksichtigung einer Spende erforderlich. Bei Nichtbereitstellung können die Spenden steuerlich nicht als Sonderausgaben berücksichtigt werden. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, unser berechtigtes Interesse liegt im oben genannten Zweck, weiters liegt die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung in der Erfüllung eines Vertrages gemäß Art 6 Abs lit b DSGVO sowie der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art 6 Abs 1 lit c DSGVO.

 

6. Welche Daten werden von Personen verarbeitet, die in unserem Online-Shop einkaufen?

Einen Großteil unserer Webpräsenz können Sie ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Gespeichert werden Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. der Name Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person.

Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, wie die Bestellung einer Grußkarte etc., in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen nötig, dazu weitere Daten anzugeben. Insbesondere werden personenbezogene Daten wie folgt genutzt: 

a) Registrierung als Neukunde
Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

Wenn Sie sich auf unserer Internetseite registrieren, wird zunächst Ihre E-Mail-Adresse von uns gespeichert, damit wir Ihnen neue Zugangsdaten zusenden können, falls Sie diese einmal vergessen sollten. Zudem speichern wir Ihren Benutzernamen und Passwort, um Ihnen ein komfortables Einloggen zu Ihrem Konto zu ermöglichen, sowie folgende Pflichtangaben:

  • Firma/Privatperson
  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Adresse 

Pflichtfelder sind entsprechend gekennzeichnet (*). Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Eine Registrierung des Nutzers ist zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen in Bezug auf eine Kartenbestellung erforderlich.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen.

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen. 

 

b) Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 

 

c) Bestellung und Kauf von Grußkarten
Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, unter Angabe personenbezogener Daten Grußkarten zu bestellen. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Bestellvorgangs erhoben:

  • Firma/Privatperson
  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Telefonnummer
  • Adresse
  • Zahlungsdaten/Bankverbindung
  • Bestellmenge
  • Art der Grußkarte
  • Individuelle Texte
  • Vom User hochgeladene Bilder

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen.

Wir verwenden die zur Kartenbestellung von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten

  

7. Welche Daten werden für den Live-Chat unserer Webseite verarbeitet?

Unser Onlineangebot bietet Ihnen die Möglichkeit der Anwendung von LiveChat, Inc. Wenn Sie mit uns über die Chatfunktion in Verbindung treten, erfolgt dies über den Live-Chat des Unternehmens LiveChat, Inc., 1 International Pl, Ste 1400, Boston, MA 02110-2619, United States of America. Hierbei handelt es sich um einen Live-Chat Tool. Der Chat wird im Quelltext integriert, was über ein Skript verläuft. Sie nutzen automatisch die Dienste von LiveChat, Inc. mit der Nutzung des Chats. Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, IP-Adresse zum Zeitpunkt des Chats und Herkunftsland. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall stehen Ihnen gegebenenfalls die Live-Chat-Funktion sowie andere Funktionen dieses Onlineangebots nicht mehr in vollem Umfang zur Verfügung. LiveChat, Inc. gibt diese Daten nicht an Dritte weiter. Die Daten dienen LiveChat, Inc. ausschließlich zum Schutz und für interne Statistiken und um eine bessere Kommunikation zu gewährleisten und werden spätestens nach einem Jahr gelöscht. Es findet keine Identifizierung der Daten Ihrer Person statt. Umfang und Zweck der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LiveChat, Inc. sowie die entsprechenden Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von LiveChat, Inc. entnehmen.

 

8. Welche Daten werden von Personen, mit denen wir postalisch in Kontakt treten, verarbeitet?

Wenn wir postalisch mit Ihnen in Kontakt treten, werden folgende Daten von Ihnen verarbeitet: Vorname, Nachname, Adresse. Diese Daten werden dazu verwendet um mit Ihnen persönlich postalisch in Kontakt zu treten.

Der Zweck der Datenverarbeitung von Personen mit denen wir postalisch in Kontakt treten liegt darin, Spenden für SOS-Kinderdorf zu akquirieren bzw. die Beziehung mit SOS-Kinderdorf zu pflegen. Die oben genannten Daten werden von uns bis zur Abmeldung von der postalischen Kontaktaufnahme gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im oben genannten Zweck.

  

9. Werden personenbezogene Daten auch für andere Zwecke, als die oben angegebenen Zwecke verarbeitet?

Personenbezogene Daten von Spendern, Sponsoren, Spendenshopkäufen und Mitgliedern, die auf vertraglicher Grundlage verarbeitet werden, werden wir auch zu Zwecken der Direktwerbung auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO für die Organisationsziele verwenden.

Personenbezogene Daten für die Zwecke der Einwerbung von Spenden, von Sponsorenleistungen und für allgemeine Werbetätigkeiten zur Erfüllung der Ziele der Organisation werden auf Grundlage des berechtigten Interesses der Organisation verarbeitet. Dadurch sollen die statutengemäßen bzw. satzungsgemäßen Organisationziele verwirklicht werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Spendenwerbung stellt gemäß Erwägungsgrund 47 DSGVO ein berechtigtes Interesse dar, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung des berechtigten Interesses erforderlich ist und den vernünftigen Erwartungen des Betroffenen entspricht. Die Organisation verfolgt dabei im Interesse der Öffentlichkeit liegende Ziele gemäß § 4a EStG bzw. §§ 34 ff BAO. Die Erfüllung der von der Öffentlichkeit anerkannten Organisationsziele stellen somit berechtigte Interessen dar. Die Erfüllung dieser öffentlich anerkannten Organisationsziele ist ohne Spenden nicht möglich und somit erforderlich.

Wir verarbeiten dabei personenbezogene Daten, insbesondere um eine optimale Werbung zu ermöglichen, damit zielgerichtete Aktionen zur Erfüllung der Organisationsziele erfolgen können. Damit sollen insbesondere auch den Interessen von Spendern und Sponsoren bestmöglich entsprochen und Streuverluste vermieden werden. Dies soll auch dafür sorgen, dass eingeworbene finanzielle Mittel im Interesse sämtlicher die Organisation unterstützenden Personen möglichst kostensparend eingesetzt werden können.

 

 

10. Verwendet SOS-Kinderdorf Adressen, die über die Website erfasst werden, für die Versendung zusätzlicher Informationen per E-Mail, mittels normaler Post oder über andere Wege?

SOS-Kinderdorf schickt Ihnen nur dann zusätzliche Informationen per Post zu, wenn Sie Ihr Interesse daran kundgetan haben. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich dafür, um Sie darüber zu informieren, was Sie mit Ihrer Spende ermöglichen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den digitalen Newsletter zu stornieren, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, der in allen Newslettern enthalten ist.

 

11. Datenverwendung für E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht:

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen per E-Mail regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten aus unserem Sortiment, wie den bereits gekauften, zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür Kosten für Sie entstehen.

 

12. Wie kann ich mich von der Verteilerliste für den Newsletter streichen lassen, meine Patenschaft kündigen etc.?

Es steht Ihnen jederzeit frei, unseren Newsletter zu stornieren bzw. sich davon abzumelden indem Sie auf den Abmeldelink klicken, der in allen Newslettern enthalten ist. Sollten hierbei Probleme auftreten, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, indem Sie das Abmeldeformular auf unserer Website ausfüllen oder ein E-Mail an willkommen@sos-kinderdorf.at schreiben.

 

13. Gibt SOS-Kinderdorf personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Personenbezogene Daten werden nicht an Gesellschaften oder Organisationen verteilt, weitergegeben, verliehen oder verkauft, die nicht Teil der Organisationsstruktur von SOS-Kinderdorf sind. Für den Fall, dass Dritte für verwaltungstechnische Dienstleistungen wie die Kreditkartenbearbeitung beigezogen werden, werden diese Dienstleistungen nur unter der Voraussetzung zugekauft, dass alle persönlichen Informationen streng vertraulich behandelt und ausschließlich zum Zwecke von SOS-Kinderdorf verwendet werden.

Zur Erfüllung der oben genannten Zwecke werden personenbezogene Daten an folgende Empfänger übermittelt:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister Joint Systems GmbH;
  • von uns eingesetzte Druckereien wie Longo Deutschland GmbH
  • das mit der Lieferung von Bestellungen beauftragte Unternehmen SendCloud GmbH
  • zur Abwicklung von Zahlungen oder von Bestellungen im Onlineshop geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleiter weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.

SOS-Kinderdorf darf persönliche Informationen weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder von einer Behörde gefordert wird. Dies ist auch der Fall, wenn wir Grund zur Annahme haben, dass eine Verletzung oder eine missbräuchliche Verwendung unserer Website vorliegt. In diesen Fällen behalten wir uns das Recht vor, die entsprechend notwendigen persönlichen Informationen oder die behördlich geforderten Informationen offen zu legen.

Allgemeine, statistische und nicht persönliche Informationen, wie die Zahl der Besucher unserer Website und die Verwendung bestimmter Features oder Dienstleistungen, dürfen an Dritte, die für uns tätig sind, zum Beispiel zum Zwecke der Bewerbung unserer Website weitergegeben werden.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten bedienen wir uns teilweise Auftragsverarbeitern. Mit allen unseren Auftragsverarbeitern haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 Abs 3 DSGVO abgeschlossen. Außerdem haben wir uns versichert, dass wir nur mit Auftragsverarbeitern zusammenarbeiten, die geeignete technische und organisatorische Maßnahmen implementiert haben, die eine Verarbeitung der Daten im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO und den Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleisten.

 

 

14. Welche Regeln gelten, wenn ich auf eine andere Website wechsle?

SOS-Kinderdorf kann seine Website mit der Website Dritter verknüpfen, um eine besondere Dienstleistung oder ausführlichere Informationen zu einem bestimmten Thema zur Verfügung zu stellen. Unsere Erklärung betreffend Datenschutz und Datensicherheit gilt jedoch nicht mehr, sobald Sie unsere Website verlassen. Es ist uns nicht möglich, die Informationen, die auf extern verknüpften Websites über Sie erfasst werden, noch die Verwendung derselben zu überwachen. Lesen Sie die Grundsätze, die für die Websites Dritter gelten, in deren jeweiligen Erklärungen betreffend Datenschutz und Datensicherheit nach.

 

15. Wie wird auf der Website von SOS-Kinderdorf für die Sicherheit und den Schutz vertraulicher Informationen gesorgt?

SOS-Kinderdorf verwendet für die Zahlungsabwicklung eine anerkannte und erprobte Technologie. Zahlungsinformationen werden über eine SSL-Verbindung mit einer höchstmöglichen Verschlüsselung passend zu Ihrem Browser übertragen.

Die Daten sämtlicher Online-Transaktionen werden auf einem Sicherheitsserver, der bei einer internationalen, erfahrenen und angesehenen Gesellschaft untergebracht ist, gespeichert. Mehrere eingebaute Sicherheitsstufen, einschließlich eines hochentwickelten Firewall-Systems, der Verschlüsselung der Kreditkartennummern und der Verwendung von Passworten, schützen die erfassten Daten.


Phishing
SOS-Kinderdorf möchte Sie vor der Tatsache warnen, dass es immer häufiger zu Phishing-Versuchen kommt. Trickbetrüger versuchen, geheime Daten von Spendern zu erschwindeln – natürlich zum Schaden der Kinder.

Was ist Phishing? 
Phishing ist eine Methode, bei der sich Betrüger geheime Zugangsdaten, wie etwa Passwörter und Angaben zu Kreditkarten erschwindeln; dabei missbrauchen sie elektronische Kommunikationsmittel, um sich als vertrauenswürdige Person oder Firma auszugeben. Die meisten Phishing-Methoden täuschen die Weitergabe von technischen Informationen vor, die als Link in ein E-Mail eingebaut wurden. Die gefälschte Webseite, zu der das Link führt, sieht jener der wirklichen Organisation täuschend ähnlich.


Schutz
Weder eine gut konfigurierte Firewall noch das beste Antiviren-Programm werden ausreichen, um Sie wirkungsvoll vor Phishing-Attacken zu schützen. Stete Vorsicht und "gesundes" Misstrauen sind daher angebracht!
Achten Sie auf die Adresse des Absenders, die ähnlich, aber nicht ident ist mit der E-Mail-Adresse von SOS-Kinderdorf. Betrüger legen oft kostenlose E-Mail-Accounts an, deren Adressen Firmennamen enthalten, um Sie in die Irre zu führen.
Um Ihnen Ihre Zugangsdaten zu entlocken, bauen die Betrüger oft einen Link zu einer gefälschten Webseite ein, die fast oder manchmal sogar genauso aussieht wie das Log-in der echten Webseite von SOS-Kinderdorf. Nur weil eine Seite ein SOS-Kinderdorf-Logo aufweist oder wie unsere wirkliche Seite aussieht, heißt das noch lange nicht, dass sie es auch ist! Bedenken Sie, dass Logos und Portale von echten Webseiten leicht kopiert werden können.

Sollte Ihnen ein via E-Mail empfangener Link zur SOS-Kinderdorf-Seite verdächtig erscheinen, geben Sie keine Daten ein, sondern schließen Sie erst einmal Ihren Browser und öffnen ihn dann wieder. Nun tippen Sie die Adresse der Webseite in das Adressfeld ihres Browsers.

Das Eintippen der korrekten Adresse unserer SOS-Kinderdorf-Webseite ist die wirkungsvollste Methode, um zu verhindern, dass Sie auf eine gefälschte Seite gelockt werden. 


Warnen und Weitersagen
Geben Sie SOS-Kinderdorf Bescheid: willkommen@sos-kinderdorf.at Sie können die Phishing-Attacke der Anti-Phishing-Arbeitsgruppe melden http://www.antiphishing.org, die zum Vorteil aller User eine einschlägige Liste führt und auf dem neuesten Stand hält.

 

16. Darf SOS-Kinderdorf angebotene Dienstleistungen oder Inhalte ändern?

SOS-Kinderdorf behält sich das Recht vor, Inhalte, Aspekte oder Features, die nur geringes Interesse wecken, abzuändern oder einzustellen. Für den Fall, dass wir beschließen, eine Möglichkeit zur langfristigen Unterstützung von SOS-Kinderdorf einzustellen, werden alle angemeldeten Besucher mit einer gültigen und funktionierenden E-Mail-Adresse verständigt.

 

17. Gibt es Beschränkungen für die Verwendung der Website einschließlich der Texte, Bilder und Features?

Ein Großteil der Inhalte, Features und Technologien wurde uns unter der Bedingung zur Verfügung gestellt, dass die jeweiligen Eigentumsrechte gewahrt bleiben. Sonstige Materialien und Technologien sind Eigentum von SOS-Kinderdorf.

Das Kopieren oder Verwenden von Texten, Fotos, graphischen Elementen, Features oder Technologien zum Zwecke der persönlichen Bereicherung, zu kommerziellen Zwecken oder für eine unangebrachte oder ungesetzliche Tätigkeit ist nicht gestattet. Dies schließt auch die Verwendung von Material oder Technologien für private Interessen oder Tätigkeiten mit ein, die SOS-Kinderdorf schaden könnten oder nichts mit unserer Arbeit zu tun haben. Fotos und grafische Darstellungen, die Galerien und Fotoalben fallen ebenfalls unter diese Benutzungsbestimmungen.

Der Name und das Logo von SOS-Kinderdorf sind rechtlich geschützt, und die Verwendung derselben, in welcher Sprache auch immer, ist nur mit der ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung der Zentrale von SOS-Kinderdorf International mit Sitz in Innsbruck, Österreich, gestattet.

MATERIAL ZU VERSENDEN ODER HERUNTERZULADEN, DAS NICHT IHR EIGENTUM IST ODER FÜR DAS SIE KEINE BENUTZUNGSBEWILLIGUNG HABEN, IST UNZULÄSSIG UND KANN EINE GESETZESVERLETZUNG DARSTELLEN. DIE VERLETZUNG VON URHEBER-, MARKEN- ODER SONSTIGEN EIGENTUMSRECHTEN KANN ZIVILRECHTLICHE ODER STRAFRECHTLICHE KONSEQUENZEN NACH SICH ZIEHEN.

Die obigen Ausführungen umfassen auch das Versenden oder Speichern von Informationen auf unserer Website, welche gegen das Gesetz verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen (insbesondere Urheberrechte, Marken, Geschäftsgeheimnisse, Patente, Datenschutz und Geheimhaltung). 

 

18. Übernimmt SOS-Kinderdorf die Haftung für Links und deren Inhalt? 

Über unsere Website können Links zu anderen Websites oder Ressourcen bereitgestellt werden. Da wir keinerlei Einfluss auf diese Websites haben, können wir keine Haftung für deren Verfügbarkeit übernehmen, noch können wir Inhalte, Werbungen, Produkte oder sonstiges Material, das auf oder über solche Websites oder Ressourcen erhältlich ist, empfehlen oder dafür irgendeine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Weiters übernehmen wir keine direkte oder indirekte Verantwortung oder Haftung für Schäden oder Verluste, die durch oder in Verbindung mit der Verwendung oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder 
Dienstleistungen, die über extern verknüpfte Websites oder Ressourcen erhältlich sind, verursacht werden oder angeblich verursacht wurden. 

 

19. Wann haftet SOS-Kinderdorf für die Verwendung dieser Website? 

Bezüglich der auf der oder über die Website gratis angebotenen Leistungen haftet SOS-Kinderdorf nur im Falle einer vorsätzlichen schweren Verfehlung oder bei grober Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter oder eines seiner Mitarbeiter in Ausübung ihrer oder seiner Tätigkeit für die Organisation. 

Diese Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche Schadenersatzansprüche, unabhängig davon, ob sie sich auf einen Vertragsbruch, eine unerlaubte Handlung oder einen anderen Grund stützen. Sollten in Bezug auf Haftungsfragen Streitigkeiten entstehen, wird als Gerichtsstand Innsbruck, Österreich, der Sitz der Zentrale von SOS-Kinderdorf, festgelegt.

 

20. Wird SOS-Kinderdorf die für seine Website geltenden Grundsätze möglicherweise ändern? 

Aus gegebenem Anlass können wir Features oder Dienstleistungen zu unserer Website hinzufügen oder bestimmte Abschnitte oder Dienstleistungen streichen. Dies kann die Erfassung anderer Arten von Informationen und/oder eine geänderte Verwendung der Informationen bedingen. In der Folge kann dies zu einer Änderung unserer Datenschutz- und Datensicherheitsbestimmungen und der Benutzungsbestimmungen führen. Ferner kann eine Anpassung der Grundsätze aufgrund der geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen oder neuer Erfordernisse notwendig sein. Anpassungen unserer Grundsätze werden immer in diesem Abschnitt unserer Website mitgeteilt und mit einem neuen Datum der Veröffentlichung gekennzeichnet. Dieses Datum finden Sie oben auf dieser Seite. Wesentliche Änderungen unserer Grundsätze werden auch auf unserer Homepage veröffentlicht. 

 

21. Welche Social Media Plugins werden auf www.sos-karten.at eingesetzt? 

Auf unserer Website werden Social Media Plugins von Facebook eingesetzt. Um zu verhindern, dass personenbezogene Daten von unseren Websitebesuchern an die oben genannten Dienstanbieter ohne Ihre Zustimmung gesendet werden, fungieren unsere Social Media Plugins als Links. Sollte der Link/Button nicht angeklickt werden, erfolgt auch keine Datenübertragung. Sollte Sie also nicht damit einverstanden sein, dass durch die oben genannten sozialen Netzwerke personenbezogene Daten von Ihnen im Zusammenhang mit der Nutzung unsere Website verarbeitete werden, dann klicken Sie die Buttons nicht an.

 

22. Wen kontaktiere ich, wenn ich Fragen oder Anregungen zu den Datenschutz- und Datensicherheitsbestimmungen oder den Benutzungsbestimmungen habe? 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an:

Barbara Sailer
SOS-Kinderdorf
Stafflerstraße 10a
6020 Innsbruck
ÖSTERREICH
E-Mail: datenschutz@sos-kinderdorf.at

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Datenschutzerklärung zu lesen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Surfen auf unserer Website!